Ist eine Gartenakademie eine Akademie über Gärten oder eine Bildungsstätte im Garten? In der Regel wohl ersteres, in Münster/Westf. beides. Im siebten Jahr veranstaltet der Künstler und Autor Wilm Weppelmann die freie Gartenakademie. Der Ort für die Lesungen, Vorträge, Filmvorführungen und Konzerte ist seine Parzelle in einer münsteraner Kleingartenanlage. Die Veranstaltungen drehen sich alle inhaltlich um den Garten in allen “existentiellen, ökologischen, philosophischen, sozialen und kulturellen Dimensionen”. Das Sommerprogramm 2012 läuft bereits. So stellt am Samstag George McKay sein Buch Radical Gardening vor: Eine Reise durch die politische Geschichte des Gartens, erzählt in einem Schrebergarten in Münster.

  • Samstag, 14.7., 20 Uhr: Prof. George McKay, University of Salford UK
    Radical Gardening – Politics, Idealism & Rebellion in the Garden
  • Sonntag, 15.7. 20 Uhr: Lesung mit Bernd Geiling
    Lesung von Henry David Thoreaus Klassiker „Walden“
  • Donnerstag, 19.7., 20 Uhr: Dr. Florian Güßgen, Hamburg
    Offline – über die Dialektik zwischen digitaler Existenz und kleingärtnerischer Erdung
  • Dienstag, 24.7., 20 Uhr: Prof. Dr. David E. Cooper
    Garden and “The Way of Things”
  • Donnerstag, 26.7., 20 Uhr: Martin Rasper
    Vom Gärtnern in der Stadt
  • Sonntag, 5.8., 19 Uhr: Rainer Schepper
    Lesung „Von giftigen Gärten und dunklen Blumen – eine schattige Lesung“
  • Freitag, 10.8., 21 Uhr: Film: 40 Jahre „Lautlos im Weltraum – Silent Running“ danach Nachtgespräch mit Dr. Hans Gerold
  • Sonntag, 19.8., 15 Uhr: Ulrich Grober
    Lesewanderung zur Nachhaltigkeit
  • Mittwoch, 29.8, 20 Uhr: Prof. Dr. Stefan Rieger
    Das Wuchern der Pflanzen. Ein Florilegium des Wissens
  • Freitag, 31.8., 20 Uhr: Das blaue Einhorn
    Konzert und Abschlussfest der Freien Gartenakademie 2012

Freie Gartenakademie Münster
Ort: Gartenanlage Langemarckstr. 73, 48147 Münster
Eintritt: frei
Einlass: 1/2 Std vor Veranstaltungsbeginn
Gartenakademie bei Wikipedia und im MünsterWiki