Der Gemeinschaftsgarten Annalinde nutzt seit 2011 eine ehemalige Brachfläche im Leipziger Westen. Die Gärtner sind überzeugt, dass sie hier auf wegweisende Art eine städtische Fläche gestalten: “Das ist die Zukunft, wie wir leben werden, wie wir Städte nutzen werden.” Zu dem Projekt Annalinde gehört nicht nur der Gemeinschaftsgarten sondern auch eine Gärtnerei. Hier wird professionell Gemüse für den Markt angebaut. Bewirtschaftet wird eine ehemalige Brache: “Das ist einer der letzten Stadtgärtnereien in Leipzig. Darum sehen wir uns schon als Bewahrer.” Neu, ungewöhnlich und zukunftsweisend – und doch eine uralte Tätigkeit in unseren Städten: das sind nur zwei der Perspektiven, welche die neue Reportage von Ella von der Haide auf Gemeinschaftsgärten in Deutschland eröffnet.

Die Filmreihe “Eine andere Welt ist pflanzbar” dokumentiert seit über 10 Jahren Gemeinschaftsgärten in aller Welt. Für den aktuellen 5. Teil der Dokumentation ist Filmemacherin Ella von der Haide zu verschiedenen Gartenprojekten ein Deutschland gereist. Das Gartenjahr der Dokumentation beginnt im Frühjahr im Gemeinschaftsgarten Annalinde Leipzig und führt über Hamburg (Keimzelle und Hof vorm Deich), das Ruhrgebiet (Interkultureller Frauengarten Oberhausen), München (Experimentier- und Wabengarten im ÖBZ) zum winterlichen Interkulturellen Garten in Aalen.

Gemeinschaftsgarten Leipzig
Gemeinschaftsgarten Annalinde Leipzig

Keiner der Gärten gleicht dem anderen: nicht von der Optik, nicht von der Größe und auch nicht von der Motivation der Gärtner. Während die Keimzelle auf 150 m² im öffentlichen Park wirtschaftet, arbeitet der Hof vorm Deich auf zwei Hektar. Die Motivationen reichen von dem Erhalt traditioneller Nutzpflanzen und Ernährungssouveränität über partizipativen Stadtgestaltung bis Unterstützung von Flüchtlingen und Integration von Migranten.

Diese Vielfalt der Motive ist der rote Faden des Films. Ella von der Haide ist es wichtig, die unterschiedlichen Menschen und ihre unterschiedlichen gärtnerischen Idee vorzustellen. So porträtiert der Film nicht nur Gärten sondern vor allem die Gärtner. Unterstrichen wird dabei die politische Dimension des Gärtnerns, deren Ausprägung so unterschiedlich wie die Motive der Gärtner sind. Und betont wird die Gemeinsamkeit aller dieser unterschiedlichen Projekte: “Die Pflanzen vereinen uns.”

Gemeinschaftsgarten Hamburg
Gemeinschaftsgarten Keimzelle Hamburg

Eine andere Welt ist pflanzbar! Teil 5
Urbane Gemeinschaftsgärten in Deutschland
2016
DVD, 55 Minuten
Ella von der Haide
Bezug über die Website “Eine andere Welt ist pflanzbar