Grundsätzliches zu Stadt und Ernährung

Stierand, Philipp (2014): Speiseräume – Die Ernährungswende beginnt in der Stadt. 224 Seiten. Oekom Verlag, München.

Stierand, Philipp (2016): Urbane Landwirtschaft & Co: Die Rückkehr der Ernährungspolitik auf die lokale Ebene. Der kritische Agrarbericht 2016 , Seite 310-314.

Bommert, Wilfried (2014): Brot und Backstein. Wer ernährt die Städte der Zukunft? 1. Aufl. Wien: Ueberreuter.

Ursula Heinzelmann (2014): Beyond Bratwurst. A History of Food in Germany: Reaktion Books.

Blay-Palmer, Alison (Hg.) (2010): Imagining sustainable food systems. Theory and practice. Aldershot: Ashgate.

Lang, Tim; Barling, David; Caraher, Martin (2009): Food policy. Integrating health, environment and society. Oxford: Oxford Univ. Press.

Atkins, Peter; Bowler, Ian (2000): Food in society. Economy, culture, geography. London: Arnold.

SPR_BeyondBratwurst

Kommunale Ernährungspolitik

Sustainable food planning: evolving theory and practice

André M. Viljoen und Johannes S.C Wiskerke (2012, Hg.): Sustainable Food Planning. Evolving Theory and Practice. Wageningen: Wageningen Academic Pub.

Morgan, K.; Sonnino, R. (2010): The urban foodscape: world cities and the new food equation. In: Cambridge Journal of Regions, Economy and Society 3 (2), S. 209–224. DOI: 10.1093/cjres/rsq007 .

APA – American Planning Association (2007): „Policy Guide on Community and Regional Food Planning.“ Washington DC. PDF

Kameshwari Pothukuchi /Jerome L. Kaufman (2000): „The Food System: A Stranger to the Planning Field.” In: Journal of the American Planning Association, Jahrgang 66, Nr. 2. Chicago, 113-123.

Kameshwari Pothukuchi /Jerome L. Kaufman (1999): „Placing the food system on the urban agenda: The role of municipal institutions in food systems planning.“ In: Agriculture and Human Values 16, 213-224.

Autoren

A Die Pioniere der Stadternährungsplanung sind Jerome L. Kaufman und Kameshwari Pothukuchi. Sie haben 1999/2000 das Thema in den USA aufgegriffen und ihm innerhalb der American Planning Association zum Durchbruch verholfen. Kaufmann ist im Mai 2013 verstorben. In Europa gehörten Kevin Morgan und Roberta Sonnino an der Cardiff University zu den ersten die das Thema aufgriffen.

B Der jahrelange Geschäftsführer des Food Policy Councils in Toronto Wayne Roberts hat mit spitzer Feder vieles zu seinen Erfahrungen mit den Instrumenten der kommunalen Ernährungspolitik aufgeschrieben. Auch in Toronto sitzt Alison Blay Palmer, die das Thema Ernährungspolitik aus wissenschaftlicher Perspektive begleitet.

C Die urbane Landwirtschaft wird zuerst im Zusammenhang mit Entwicklungsländern beschrieben.  Z.B. Mitte der 1990er Jahre bei Joe Nasr, der die Entwicklung heute weiter in der westlichen Welt erkundet. André Viljoen und Katrin Bohn haben 2005 ein städtebauliches Konzept für urbane Landwirtschaft vorgelegt. Christa Müller beobachtet die deutsche Gemeinschaftsgartenbewegung seit ihren frühen Anfängen.

Grundlagen der urbanen Landwirtschaft

André Viljoen, Katrin Bohn (2014, Hg.): Second Nature Urban Agriculture: Designing Productive Cities. Oxon. Besprechung auf Speiseräume.

Gorgolewski, Mark; Komisar, June; Nasr, Joe (2011): Carrot city. Creating places for urban agriculture. 1. Aufl. New York: Monacelli Press.

Müller, Christa (Hg.) (2011): Urban gardening. Über die Rückkehr der Gärten in die Stadt. 1. Aufl. München: oekom.

Marit Rosol (2006): Gemeinschaftsgärten in Berlin: Eine qualitative Untersuchung zu Potenzialen und Risiken bürgerschaftlichen Engagements im Grünflächenbereich vor dem Hintergrund des Wandels von Staat und Planung. PDF.

Andre Viljoen (et al., 2005): Productive Urban Landscapes. Designing Urban Agriculture for Sustainable Cities. (zusammenfassender Aufsatz hier)

Jac Smit, Joe Nasr, Annu Ratta (2001): Urban Agriculture: Food, Jobs and Sustainable Cities.

Second Nature Urbane Agriculture

Aus den Speiseräumen

Das Buch Speiseräume von Stierand

Buch 2014: Speiseräume – Die Ernährungswende beginnt in der Stadt. 224 Seiten. Erschienen im Oekom Verlag, München.

Ebook 2012: Stadtentwicklung mit dem Gartenspaten. Umrisse einer Stadternährungsplanung.

Aufsatz 2016: Urbane Landwirtschaft & Co: Die Rückkehr der Ernährungspolitik auf die lokale Ebene. Der kritische Agrarbericht 2016 , Seite 310-314.

Aufsatz 2012: Food Policy Councils. recovering the local level in food policy. In: André M. Viljoen und Johannes S.C Wiskerke (Hg.): Sustainable Food Planning. Evolving Theory and Practice. Wageningen: Wageningen Academic Pub, S. 67–77.

Dissertation 2008: Stadt und Lebensmittel. Die Bedeutung des städtischen Ernährungssystems für die Stadtentwicklung. Dissertation | Kurzfassung | Summary