SZ über Planungen für einen Ernährungsrat München

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über das Werkstattgespräch “München auf dem Weg zur Ernährungswende” und beschäftigt sich in diesem Zusammenhang mit dem Konzept Ernährungsrat. Wie sieht es mit der Umsetzung in München aus?

“Auch in München sieht es da gar nicht schlecht aus. Denn auch die städtische Referentin für Gesundheit und Umwelt, Stephanie Jacobs, kann sich mit dem Gedanken an einen Ernährungsrat anfreunden. ‘Gerade bei einem so persönlichen Thema wie Ernährung ist es wichtig, dass wir Leute haben, die ihr Wissen in die Stadtgesellschaft miteinbringen und anderen die Bedeutung eines gesunden Ernährungsstils bewusst machen.’ Die Initiative zum Ernährungsrat begrüße sie, wie die Umsetzung in der Praxis aussehe, müsse noch diskutiert und besprochen werden. Allzu lange wird es wohl nicht dauern, das war beim Fachtag der GLS Bank schon spürbar: Die verschiedenen Initiativen haben es offenbar eilig und wollen die Sache nicht aufschieben. Und Katrin Habenschaden sagt: ‘Ich kann mir schon vorstellen, dass das jetzt Fahrt aufnimmt.'”