Guerilla Gardening im Ruhrgebiet

Guerilla Gardening im Ruhrgebiet. Ein Interview.

Bewaffnet mit Wildblumensamen und Stiefmütterchen, ausgerüstet mit Samenbomben und Zwiebelpflanzern schleichen sie nachts durch unsere Städte. Guerilla Gardening, in den 1970er in New York...
Speiseräume - der Blog von Philipp Stierand

Tagungshinweis: stadt-pflanzen in Berlin (November 2010)

Zu „Stadt-Pflanzen”, einer „Fachtagung für mehr Bürgerbeteiligung in der Stadtgestaltung„ laden Berlin 21 und die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am 19. und 20. November ein....
50.000 urbane Landwirte in München

50.000 urbane Landwirte in München

In München setzt sich eine Stiftungsiniative (u.a. Stiftung Interkultur, Schweisfurth Stiftung) für die Förderung des urbanen Gärntnerns ein. Als ersten Schritt hat Ella von...
Speiseräume - der Blog von Philipp Stierand

Einfach mal den Garten teilen!

Lust auf den Anbau von Obst und Gemüse, aber nicht im Besitz eines Stück Land, auf dem das möglich wäre? Oder Besitzer einer Fläche,...
Speiseräume - der Blog von Philipp Stierandvideo

Lange Videonacht: Local Food Economy, Gärten in der South Bronx und...

Aus den USA, in denen regionale Lebensmittel und urbane Landwirtschaft gerade zu einer sozialen Bewegung werden, kommen eine Menge internetgerechter Materialien zu diesen Themen....
Agrarmetropole London: Cultivating the Capital

Agrarmetropole London: Cultivating the Capital

Die Bürger Londons verspeisen jedes Jahr 2,4 Millionen Tonnen Lebensmittel. Der kleinere Teil davon wird in London selbst produziert: Knapp 500 landwirtschaftliche Betriebe produzieren...
Speiseräume - der Blog von Philipp Stierand

Garten nach Fahrplan

Der Chicagoer Künstler Joe Baldwin hatte im September 2008 die Idee für einen mobilen Garten, der im Linienverkehr der örtlichen Verkehrsbetriebe seine Runde drehen...