Featured

Featured posts

Wie können Kommunen die Gründung und das Wachstum von urbanen Gärten unterstützen? In Großbritannien gab es in den letzten Jahren zwei erfolgreiche kommunale Programme,...

Warum sollte sich eine Stadt mit ihrer Lebensmittelversorgung auseinander setzen? Wo liegen die Notwendigkeiten für kommunale Ernährungspolitik und Stadternährungsplanung? Auf Speiseräume und im eBook...

Ein guter Ökostromversorger bietet „sauberen Strom aus sauberen Quellen“. Er verspricht Strom aus Neuanlagen und den ausschließlichen Bezug von Strom „bei unabhängigen Erzeugern, die...

In vielen Diskussionen rund um das Thema Raumplanung und Ernährung kommt irgendwann der Kommentar „Hmm - und wozu brauchen wir das jetzt?” Oft kommt...

Wenn es um Ernährung in der Stadt, eine kritische Diskussion des aktuellen Ernährungssystems und um Alternativen dazu geht, wird inzwischen die urbane Landwirtschaft von...
Essbare Stadt Andernach

Seit 3 Jahren bepflantzt die Stadt Andernach viele ihrer Grünflächen nicht mehr mit den klassischen Zierpflanzen, sondern nutzt das öffentliche Grün für den Anbau...
nachhaltiges Ernährungssystem

Die American Planning Association hat schon 2010 zusammen mit der American Dietetic Association, der American Nurses Association und der American Public Health Association Prinzipien...
Lebensmittelmüll

Erschreckend große Mengen an Lebensmittel werden – obwohl genießbar – nicht gegessen sondern landen auf der Mülldeponie. Ein Vorgang, an dem eigentlich niemand ein...
Community Supported Agriculture

„Das ist Fair Trade vor Ort“, fasst Landwirtin Susanna Lindeke das Konzept des münsterländischen Gärtnerhofes Entrup zusammen. Dahinter steckt eine bestechend einfache, aber völlig...
Brighton Food Partnership

Ein Ernährungsrat (Food Policy Councils) ist eines der umfassendsten Instrumente zur Wiederbelebung städtischer Ernährungspolitik. In den USA und Canada sind sie mittlerweile ein Standard-Instrument,...