Wenn ein Netzwerk zur Bewegung wird: Sustainable Food Cities

Das Sustainable-Food-Cities-Netzwerk gibt es seit 2013. Damals gründeten Organisationen aus 25 Städten das Netzwerk, heute sind es Organisationen aus 47 Städten und Bezirken. Rund 20 Millionen Menschen wohnen in den vertretenen Gebieten, das sind rund 30% der britischen Bevölkerung. Anfang Juni fand die diesjährige Jahreskonferenz des Netzwerks statt. Nachdem die 150 Teilnehmer das Netzwerkt-Treffen verlassen hatten, resümierte Ben Reynolds begeistert:

“There was a shift at this year’s event. A network shares ideas and information, whereas a movement creates change. We heard about how this partnership approach has underpinned impressive work on issues such as sustainable fish, with caterers serving 700million meals across the UK now committed to only sourcing from sustainable stocks, as well as pioneering work on tackling child holiday hunger, food waste, childhood obesity and food poverty.”

Die Präsentationen und Materialien des Treffens können auf der Website des Sustainable-Food-Cities-Netzwerks heruntergeladen werden.